ICE - Vienna Capitals holen Shawn Lalonde.

 

(Wien) Die spusu Vienna Capitals verpflichteten Shawn Lalonde, um ihrer Defensive mehr Tiefe zu verleihen. Der 31-jährige Kanadier spielte schon in Schweden bei Färjestad BK, fünf Jahre in der DEL sowie zuletzt zwei Saisonen in der KHL.

 

Lalonde

 

(Foto: Eishockey-Online)

 

bet at home ice hockey league teams
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 

 

 

 

 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
 
   

 

Shawn Laonde hat gleich mehrere Verbindungen zu den spusu Vienna Capitals. Im August 2008 holte der Verteidiger, der zu diesem Zeitpunkt von den Chicago Blackhawks in Runde drei an Nummer 68 gedraftete wurde, unter Caps-Head-Coach Dave Barr, beim elitären Gretzky Hlinka Cup, mit Kanadas U18 die Bronzemedaille. In der Saison 2014/2015, Lalonde spielte damals bei Schwedens Topklub Färjestad BK, hieß sein Trainer Tommy Samuelsson (Caps-Head-Coach von 2011 – 2014). Die spusu Vienna Capitals bemühten sich in den vergangenen Monaten intensiv um ein Engagement des 31- Jährigen. Trotz großer Konkurrenz aus europäischen Ligen entschied sich Lalonde für die Caps.

 

Lalonde startete seine Europa-Karriere 2013 bei den Eisbären Berlin. Nach 299 Spielen (53 Tore, 136 Assists) in der Ontario Hockey League für die Belleville Bulls (2006-2010), und 207 Partien in der American Hockey League (13 Tore, 57 Assists) für die Rockford Ice Hogs (2010-2013), entschied sich der Verteidiger für seinen Abschied aus Nordamerika. Lalonde startete in Deutschlands Hauptstadt gleich voll durch. Der Kanadier kürte sich im Grunddurchgang mit zwölf Treffern zum torgefährlichsten Verteidiger der DEL. Gesamt verzeichnete Lalonde in seiner ersten Europa-Saison 30 Punkte in 50 Spielen.

 

Nach einem Abstecher nach Schweden zu Färjestad BK kehrte Lalonde zur Saison 2015/2016 nach Deutschland zurück. Köln hieß fortan seine neue Heimat. Bei den Haien schloss er nahtlos an die starken Leistungen an. Lalonde holte sich in den anschließenden zwei Spielzeiten erneut jeweils die Torjägerkrone unter den DEL-Verteidigern. Im Grunddurchgang 2016/2017 war Lalonde mit 13 Toren und 21 Assists sogar der punktbeste Verteidiger der Liga. 2018 erfolgte dann der ligainterne Wechsel zu den Nürnberg Ice Tigers.

 

Die letzten beiden Saisonen verbrachte Lalonde in der KHL, in Diensten von Admiral Vladivostok und Severstal Cherepovets.

Dave Barr, Headcoach der Capitals: „Shawn war einer meiner Spieler 2008 beim Gretzky Hlinka-Cup. Schon damals zeigte er sein großes Talent. Es freut mich daher umso mehr, dass sich unsere Wege nun 13 Jahre später hier in Wien wieder kreuzen. Shawn ist ein absoluter Teamplayer, körperlich robust, hat viel Übersicht. Er verfügt über viel Erfahrung und kann in unterschiedlichen Spielsituationen eingesetzt werden. Sein größter Trumpf ist aber sicherlich sein gewaltiger Schuss.“

 

Weitere News aus der ICE Hockey League

PreSeason Slovan G99
10. September 2021

ICE - Graz 99ers unterliegen Slovan Bratislava - Fehervar siegt erneut.

(Pre Season) Die Graz 99ers und Fehervar AV19 testeten am Donnerstag. Während die Steirer bei Slovan Bratislava verloren, gewannen die Ungarn erneut.… [weiterlesen]
DSC 0736
09. September 2021

ICE - Orli Znojmo mit starker Generalprobe!

(Pre Season) Der HC Orli Znojmo gewann am Mittwoch seine letzte Preseason-Partie vor dem Start der bet-at-home ICE Hockey League. Die Tschechen… [weiterlesen]
SRT City Press
06. Sep 2021

ICE - Sang und klanglos! Vienna Capitals kommen bei den Straubing Tigers zweistellig unter die…

(Straubing) Die Vienna Capitals, die gestern noch gegen Ligakonkurrenten ERC Ingolstadt knapp mit 2:3 n.P. unterlagen, kamen heute bei den Straubing… [weiterlesen]
PH HCPUSTERTAL qyyr3m
06. Sep 2021

ICE - Haie Innsbruck gewinnen auch Test bei Liganeuling HC Pustertal. - Dornbirn schlägt den EV…

(Bruneck/Dornbirn) Der HC TIWAG Innsbruch gewann am Sonntag bei Liganeuling HC Pustertal und auch die Dornbirn Bulldogs siegten gegen den bayerischen… [weiterlesen]
PreSeason ERCI Vienna
05. Sep 2021

ICE - Fehervar gewinnt, Vienna Capitals unterliegen nur knapp.

(Pre Season) Hydro Fehérvár AV19 setzte sich am Samstag im inner-ungarischen Duell bei Miskolc mit 2:1 durch. Csanad Erdély und Henrik Nilsson… [weiterlesen]
PreSeason VSV Jubel
01. Sep 2021

ICE - Villach, Bozen, Znojmo und Bratislava mit Testsiegen.

(Pre Season) Durch Tore von Rick Schofield und Joel Broda kam der EC GRAND Immo VSV zu einem 2:1-Overtime-Sieg über HK Nitra und revanchierte sich… [weiterlesen]
 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.